Angebote zu "Zimmerer" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Plümecke - Preisermittlung im Holzbau
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Plümecke - Preisermittlung im Holzbau liefert dem Holzbaubetrieb die baubetrieblichen Grundlagen für die Kalkulation auskömmlicher Angebotspreise für Holzbauarbeiten. Außerdem bietet es zahlreiche Kalkulationstabellen und ausführliche Leistungstexte. Der erste Teil des vorliegenden Buchs umfasst die wesentlichen bauvertraglichen Rahmenbedingungen und vermittelt dem Holzfachmann die kalkulatorischen Grundkenntnisse bis hin zur genauen Vorgehensweise bei der Kalkulation mit ihren wichtigsten Kostenelementen. Der zweite Teil enthält eine umfangreiche Zusammenstellung der wichtigsten technischen Eigenschaften von genormten Baustoffen und Baumaterialien nach dem aktuellen Stand der Technik als Grundlage für die Materialpreiskalkulation. Im dritten Teil findet der Zimmerer Leistungs-beschreibungen, Arbeitszeit-Richtwerte und Materialpreise mit dem jeweiligen Bedarf an Material und Geräten für: - Baustelleneinrichtung - Arbeits- und Schutzgerüste - Fundamente (Einzel- und Streifenfundamente) - Trockenbauarbeiten - Zimmer- und Holzbauarbeiten - Abbrucharbeiten - Bauen im Bestand - Tagelohn (Arbeit, Geräte, Material)

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Die Entdeckung des Volks der Zimmerleute
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zünftiges von Zimmerleuten: ihr Leben und Fühlen, erhaltenes Brauchtum. Redensarten in Schwaben, Mären, Ränke und Schwänke, Sprüche und Flüche, Neckereien. Rammlieder, Zimmer- und Schnursprüche, Handwerkslieder.In frühen Zeiten war nahezu jeder Hausbesitzer auch ein Zimmermann, da er sich sein Haus meist selbst zimmern musste. Als sich später die Berufe mehr und mehr spezialisierten, wurde auch der Zimmererberuf eigenständig. Durch die Herausbildung von Zünften und der damit einhergehenden Qualitätssicherung von besonders wichtigen Arbeitstechniken (Dachausmittlung, Schiftung oder Vergatterung) im Mittelalter wurde der Zimmermann, vor allem in der Stadt, unentbehrlich. Die Zimmerleute sind im heutigen Bauhandwerk eine der wenigen Berufsgruppen, die regional noch sehr viel Wert auf ihre Traditionen legen, insbesondere auf die Wanderjahre ("Walz"), vor allem die Schächte pflegen dieses alte Brauchtum. Kluft der Wanderburschen der Zimmerer sind Manchesterjacket und -weste, Schlapphut, Stenz und Bündel. Heute dürften nach Schätzungen nur noch einige Hundert pro Jahr in Europa und Übersee unterwegs sein.Nachdruck der Originalauflage von 1923.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Die Entdeckung des Volks der Zimmerleute
33,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zünftiges von Zimmerleuten: ihr Leben und Fühlen, erhaltenes Brauchtum. Redensarten in Schwaben, Mären, Ränke und Schwänke, Sprüche und Flüche, Neckereien. Rammlieder, Zimmer- und Schnursprüche, Handwerkslieder.In frühen Zeiten war nahezu jeder Hausbesitzer auch ein Zimmermann, da er sich sein Haus meist selbst zimmern musste. Als sich später die Berufe mehr und mehr spezialisierten, wurde auch der Zimmererberuf eigenständig. Durch die Herausbildung von Zünften und der damit einhergehenden Qualitätssicherung von besonders wichtigen Arbeitstechniken (Dachausmittlung, Schiftung oder Vergatterung) im Mittelalter wurde der Zimmermann, vor allem in der Stadt, unentbehrlich. Die Zimmerleute sind im heutigen Bauhandwerk eine der wenigen Berufsgruppen, die regional noch sehr viel Wert auf ihre Traditionen legen, insbesondere auf die Wanderjahre ("Walz"), vor allem die Schächte pflegen dieses alte Brauchtum. Kluft der Wanderburschen der Zimmerer sind Manchesterjacket und -weste, Schlapphut, Stenz und Bündel. Heute dürften nach Schätzungen nur noch einige Hundert pro Jahr in Europa und Übersee unterwegs sein.Nachdruck der Originalauflage von 1923.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Die Entdeckung des Volks der Zimmerleute
33,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zünftiges von Zimmerleuten: ihr Leben und Fühlen, erhaltenes Brauchtum. Redensarten in Schwaben, Mären, Ränke und Schwänke, Sprüche und Flüche, Neckereien. Rammlieder, Zimmer- und Schnursprüche, Handwerkslieder.In frühen Zeiten war nahezu jeder Hausbesitzer auch ein Zimmermann, da er sich sein Haus meist selbst zimmern musste. Als sich später die Berufe mehr und mehr spezialisierten, wurde auch der Zimmererberuf eigenständig. Durch die Herausbildung von Zünften und der damit einhergehenden Qualitätssicherung von besonders wichtigen Arbeitstechniken (Dachausmittlung, Schiftung oder Vergatterung) im Mittelalter wurde der Zimmermann, vor allem in der Stadt, unentbehrlich. Die Zimmerleute sind im heutigen Bauhandwerk eine der wenigen Berufsgruppen, die regional noch sehr viel Wert auf ihre Traditionen legen, insbesondere auf die Wanderjahre ("Walz"), vor allem die Schächte pflegen dieses alte Brauchtum. Kluft der Wanderburschen der Zimmerer sind Manchesterjacket und -weste, Schlapphut, Stenz und Bündel. Heute dürften nach Schätzungen nur noch einige Hundert pro Jahr in Europa und Übersee unterwegs sein.Nachdruck der Originalauflage von 1923.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Plümecke - Preisermittlung im Holzbau
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Plümecke – Preisermittlung im Holzbau liefert dem Holzbaubetrieb die baubetrieblichen Grundlagen für die Kalkulation auskömmlicher Angebotspreise für Holzbauarbeiten. Außerdem bietet es zahlreiche Kalkulationstabellen und ausführliche Leistungstexte.Der erste Teil des vorliegenden Buchs umfasst die wesentlichen bauvertraglichen Rahmenbedingungenund vermittelt dem Holzfachmann die kalkulatorischen Grundkenntnisse bis hin zur genauen Vorgehensweise bei der Kalkulation mit ihren wichtigsten Kostenelementen.Der zweite Teil enthält eine umfangreiche Zusammenstellung der wichtigsten technischenEigenschaften von genormten Baustoffen und Baumaterialien nach dem aktuellen Stand derTechnik als Grundlage für die Materialpreiskalkulation. Im dritten Teil findet der Zimmerer Leistungs-beschreibungen, Arbeitszeit-Richtwerte und Materialpreise mit dem jeweiligen Bedarf an Materialund Geräten für:- Baustelleneinrichtung- Arbeits- und Schutzgerüste- Fundamente (Einzel- undStreifenfundamente)- Trockenbauarbeiten- Zimmer- undHolzbauarbeiten- Abbrucharbeiten- Bauen im Bestand- Tagelohn (Arbeit, Geräte,Material)

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Plümecke - Preisermittlung im Holzbau
97,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Plümecke – Preisermittlung im Holzbau liefert dem Holzbaubetrieb die baubetrieblichen Grundlagen für die Kalkulation auskömmlicher Angebotspreise für Holzbauarbeiten. Ausserdem bietet es zahlreiche Kalkulationstabellen und ausführliche Leistungstexte. Der erste Teil des vorliegenden Buchs umfasst die wesentlichen bauvertraglichen Rahmenbedingungen und vermittelt dem Holzfachmann die kalkulatorischen Grundkenntnisse bis hin zur genauen Vorgehensweise bei der Kalkulation mit ihren wichtigsten Kostenelementen. Der zweite Teil enthält eine umfangreiche Zusammenstellung der wichtigsten technischen Eigenschaften von genormten Baustoffen und Baumaterialien nach dem aktuellen Stand der Technik als Grundlage für die Materialpreiskalkulation. Im dritten Teil findet der Zimmerer Leistungs-beschreibungen, Arbeitszeit-Richtwerte und Materialpreise mit dem jeweiligen Bedarf an Material und Geräten für: - Baustelleneinrichtung - Arbeits- und Schutzgerüste - Fundamente (Einzel- und Streifenfundamente) - Trockenbauarbeiten - Zimmer- und Holzbauarbeiten - Abbrucharbeiten - Bauen im Bestand - Tagelohn (Arbeit, Geräte, Material)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Plümecke - Preisermittlung im Holzbau
83,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Plümecke - Preisermittlung im Holzbau liefert dem Holzbaubetrieb die baubetrieblichen Grundlagen für die Kalkulation auskömmlicher Angebotspreise für Holzbauarbeiten. Ausserdem bietet es zahlreiche Kalkulationstabellen und ausführliche Leistungstexte. Der erste Teil des vorliegenden Buchs umfasst die wesentlichen bauvertraglichen Rahmenbedingungen und vermittelt dem Holzfachmann die kalkulatorischen Grundkenntnisse bis hin zur genauen Vorgehensweise bei der Kalkulation mit ihren wichtigsten Kostenelementen. Der zweite Teil enthält eine umfangreiche Zusammenstellung der wichtigsten technischen Eigenschaften von genormten Baustoffen und Baumaterialien nach dem aktuellen Stand der Technik als Grundlage für die Materialpreiskalkulation. Im dritten Teil findet der Zimmerer Leistungsbeschreibungen, Arbeitszeit-Richtwerte und Materialpreise mit dem jeweiligen Bedarf an Material und Geräten für: ¿ Baustelleneinrichtung ¿ Arbeits- und Schutzgerüste ¿ Fundamente (Einzel- und Streifenfundamente) ¿ Trockenbauarbeiten ¿ Zimmer- und Holzbauarbeiten ¿ Abbrucharbeiten ¿ Bauen im Bestand ¿ Tagelohn (Arbeit, Geräte, Material)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Plümecke - Preisermittlung im Holzbau
71,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Plümecke – Preisermittlung im Holzbau liefert dem Holzbaubetrieb die baubetrieblichen Grundlagen für die Kalkulation auskömmlicher Angebotspreise für Holzbauarbeiten. Außerdem bietet es zahlreiche Kalkulationstabellen und ausführliche Leistungstexte. Der erste Teil des vorliegenden Buchs umfasst die wesentlichen bauvertraglichen Rahmenbedingungen und vermittelt dem Holzfachmann die kalkulatorischen Grundkenntnisse bis hin zur genauen Vorgehensweise bei der Kalkulation mit ihren wichtigsten Kostenelementen. Der zweite Teil enthält eine umfangreiche Zusammenstellung der wichtigsten technischen Eigenschaften von genormten Baustoffen und Baumaterialien nach dem aktuellen Stand der Technik als Grundlage für die Materialpreiskalkulation. Im dritten Teil findet der Zimmerer Leistungs-beschreibungen, Arbeitszeit-Richtwerte und Materialpreise mit dem jeweiligen Bedarf an Material und Geräten für: - Baustelleneinrichtung - Arbeits- und Schutzgerüste - Fundamente (Einzel- und Streifenfundamente) - Trockenbauarbeiten - Zimmer- und Holzbauarbeiten - Abbrucharbeiten - Bauen im Bestand - Tagelohn (Arbeit, Geräte, Material)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Plümecke - Preisermittlung im Holzbau
69,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Plümecke - Preisermittlung im Holzbau liefert dem Holzbaubetrieb die baubetrieblichen Grundlagen für die Kalkulation auskömmlicher Angebotspreise für Holzbauarbeiten. Außerdem bietet es zahlreiche Kalkulationstabellen und ausführliche Leistungstexte. Der erste Teil des vorliegenden Buchs umfasst die wesentlichen bauvertraglichen Rahmenbedingungen und vermittelt dem Holzfachmann die kalkulatorischen Grundkenntnisse bis hin zur genauen Vorgehensweise bei der Kalkulation mit ihren wichtigsten Kostenelementen. Der zweite Teil enthält eine umfangreiche Zusammenstellung der wichtigsten technischen Eigenschaften von genormten Baustoffen und Baumaterialien nach dem aktuellen Stand der Technik als Grundlage für die Materialpreiskalkulation. Im dritten Teil findet der Zimmerer Leistungsbeschreibungen, Arbeitszeit-Richtwerte und Materialpreise mit dem jeweiligen Bedarf an Material und Geräten für: ¿ Baustelleneinrichtung ¿ Arbeits- und Schutzgerüste ¿ Fundamente (Einzel- und Streifenfundamente) ¿ Trockenbauarbeiten ¿ Zimmer- und Holzbauarbeiten ¿ Abbrucharbeiten ¿ Bauen im Bestand ¿ Tagelohn (Arbeit, Geräte, Material)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot