Angebote zu "Hendrik" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Krimi Paket Februar 2020: Vierzehn Mörderstunde...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Krimi Paket Februar 2020: Vierzehn Mörderstunden von Alfred Bekker, Horst Friedrichs, Wolf G. Rahn, A. F. Morland, Hendrik M. Bekker, Earl Warren, Theodor Horschelt, Pete Hackett Über diesen Band: Dieses Buch enthält folgende Krimis: Alfred Bekker: Killerjagd Horst Friedrichs: Das mörderische Dossier Wolf G. Rahn: HK Greiff - Der Verräter schläft nie A.F.Morland: Die Computer Haie von Chicago Hendrik M. Bekker: Liebe bis zum Schluss Earl Warren: Gorilla ist kein Job für Butch Theodor Horschelt: Pat Browning und der perfekte Mord Theodor Horschelt: Pat Browning und das zweite Gesicht A.F.Morland: Der Teufel kam ins Paradies Pete Hackett: Satan war ihr Gott Horst Friedrichs: Trevellian und die Bombenfracht Franc Helgath: Drei Tage Frist Pete Hackett: Sterben in Sing Sing Pete Hackett: Ein todsicherer Coup Der Mann, mit dem ich gestern noch gepokert hatte, war ermordet worden. Von dem Mörder wusste man nicht einmal, wie er in das Zimmer gelangt sein konnte. Der erste Verdacht traf auf den neuen Diener, der aber plötzlich getürmt war! Aber auch die anderen Hausangestellten waren nicht ganz astrein. Die blonde Peggy, der alte Diener Fred, und sogar der einfältige Gärtner William schienen recht zwielichtige Figuren zu sein. Die ganze Sache bestand von vornherein nur aus Unklarheiten. Aber dann merkten wir doch, dass regelrechte Gangster hinter allem steckten. Aber wer war der Boss? Der musste nämlich der Mörder sein! Natürlich gelang es uns zum Schluss, auch ihn zu schnappen. Bis dahin mussten wir aber noch allerhand auf uns nehmen. Jimmy musste sich als Gangster betätigen und ich mit einem Girl stundenlang Rumba tanzen. Doch es wurde noch interessanter! Das, was unser unsichtbarer Gegner dann mit uns anstellte, war uns letzten Endes aber doch zu viel, denn wir hatten inzwischen auch nicht nur geschlafen. Es war tatsächlich beinahe der perfekte Mord ...

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Der stumme Raum
19,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Band 2 der Tora-Trilogie:Norwegen in den 1950ern. Die heranwachsende Tora lebt mit ihrer Mutter Ingrid im Tausendheim, und "die Gefahr" ist nicht mehr bei ihnen: Stiefvater Hendrik sitzt vorerst wegen Brandstiftung im Gefängnis. Doch der Existenzkampf auf der Fischerinsel ist beinhart. Ein Sturm fegt durch die winzige Gemeinde an der Küste, zerstört die Boote, die große Mole, ganze Häuser. Tora aber erlebt das Unwetter wie einen Befreiungsschlag: In Blitz und Donner spürt sie, vielleicht zum ersten Mal, die Gewissheit, dass sie wirklich lebt. Sie gehört sich selbst! Sie ist Tora! Aber der Sturm ist zugleich eine Katastrophe. So viel wurde zerstört. So viel ist verloren. Die Gemeinschaft rückt zusammen und packt an. Dann kommt der Herbst. Tora soll in der nahen Kleinstadt Breiland auf die Oberschule gehen, sie finden ein Zimmer für sie. Ein Stück Welt öffnet sich für Tora, aber sie ist ganz allein mit den Folgen früheren Missbrauchs Herbjørg Wassmo fasziniert mit eindrucksvollen, fast mystischen Naturschilderungen und nuancenreichen Bildern aus dem kargen Leben eines norwegischen Fischerdorfs. Ihre sinnliche Sprache, in der sich auch das Nonverbale bestens ausdrückt, gipfelt in den Beschreibungen des Seelenzustands eines jungen Mädchens, das sich, sexuell missbraucht vom Stiefvater, mühsam in ein neues, eigenes Leben zu retten versucht: herzzerreißend und herzerwärmend in gleichem Maße.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Der stumme Raum
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Band 2 der Tora-Trilogie:Norwegen in den 1950ern. Die heranwachsende Tora lebt mit ihrer Mutter Ingrid im Tausendheim, und "die Gefahr" ist nicht mehr bei ihnen: Stiefvater Hendrik sitzt vorerst wegen Brandstiftung im Gefängnis. Doch der Existenzkampf auf der Fischerinsel ist beinhart. Ein Sturm fegt durch die winzige Gemeinde an der Küste, zerstört die Boote, die große Mole, ganze Häuser. Tora aber erlebt das Unwetter wie einen Befreiungsschlag: In Blitz und Donner spürt sie, vielleicht zum ersten Mal, die Gewissheit, dass sie wirklich lebt. Sie gehört sich selbst! Sie ist Tora! Aber der Sturm ist zugleich eine Katastrophe. So viel wurde zerstört. So viel ist verloren. Die Gemeinschaft rückt zusammen und packt an. Dann kommt der Herbst. Tora soll in der nahen Kleinstadt Breiland auf die Oberschule gehen, sie finden ein Zimmer für sie. Ein Stück Welt öffnet sich für Tora, aber sie ist ganz allein mit den Folgen früheren Missbrauchs Herbjørg Wassmo fasziniert mit eindrucksvollen, fast mystischen Naturschilderungen und nuancenreichen Bildern aus dem kargen Leben eines norwegischen Fischerdorfs. Ihre sinnliche Sprache, in der sich auch das Nonverbale bestens ausdrückt, gipfelt in den Beschreibungen des Seelenzustands eines jungen Mädchens, das sich, sexuell missbraucht vom Stiefvater, mühsam in ein neues, eigenes Leben zu retten versucht: herzzerreißend und herzerwärmend in gleichem Maße.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Mein Leben und ich - Die komplette Serie
40,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Staffel 1: Das Leben ist bescheuert - vor allem das eigene!Alex hat nur einen Wunsch: Sie möchte ihre Ruhe haben. Die findet sie in ihrem Zimmer. Ein Raum, den ihre Eltern das letzte Mal betreten haben, als sie fünf war. Alex jüngerer Bruder Sebastian, 11, ist genau das Gegenteil. Er ist fröhlich und hat eine positive Weltsicht. Alex glaubt, dass dies nur zwei Gründe haben kann: extreme Dummheit oder ein Hirntumor.Alex Eltern, Anke und Hendrik, haben sich Anfang der Achtziger kennengelernt und leben seit 16 Jahren in der Kölner Südstadt - in einem eigenen (Reihen-)Haus. Hendrik arbeitet als Ingenieur bei einer Autofirma in Köln-Niehl. Anke hat eine Halbtagsstelle als Musiktherapeutin. Beide diskutieren oft, warum Alex so "anders" ist. Alex hat eine Freundin: Claudia, 15. Deren Eltern sind reich und geschieden. Sie ist die einzige, die sich von Alex rüden, sarkastischen Sprüchen nicht verjagen lässt. Der Beginn einer wundervollen Freundschaft... -> Staffel 2: Alles ändert sich - oder doch nicht?Mit Beginn des neuen Schuljahres steht für Alex alles irgendwie Kopf. Ihr Mitschüler Daniel ist verschwunden, Freundin Claudia entdeckt plötzlich ganz neue Talente und ihre Mutter Anke benimmt sich sehr merkwürdig. Was geht hier vor sich? Alex versucht sich als Fotografin für die Kölner "Stadt Illu", Claudia begegnet ihrer ersten großen Liebe, verwandelt Alex Schulkameradin, die mächtige Kugelstoßerin Britta, in eine "umwerfende" Schönheit und Anke wird zum Star einer Oberstufenparty. Vater Hendrik und Bruder Sebastian erleben derweil eine Überraschung, als sie auf Nachbars Balkon eine nackte Schönheit zu erspähen versuchen. Für Alex gibt es bei aller Verwunderung jedoch auch Grund, sich zu freuen: Auf Motivsuche begegnet Alex sich selbst - in Gestalt einer ehemals exzentrischen Fotografin...Alex stürzt sich wieder in den Kampf, der sich Leben nennt...-> Staffel 3: Liebe, Lust und Leid...Alex beobachtet zu ihrem großen Ärgernis, wie ihr Schulfreund Daniel eine andere küsst. Und so sehr Alex sich auch dagegen wehrt: Sie ist in Daniel verliebt! Wild entschlossen will sie zu ihrer gewohnten Härte zurückfinden. Hendrik und Anke sind besorgt, dass Alex sich von allen Menschen zurückzieht. Da sie auch nicht an ihre Tochter herankommen, bieten sie ihr an, sie in Ruhe zu lassen. Unter einer Bedingung: Alex soll zum Schulpsychologen Dr. Reimann gehen. Alex lässt sich auf den Deal ein, nicht ahnend, dass sie in dem "Psychoheini" ihren Meister finden wird...Und auch Claudia hat in Sachen Liebe kein Glück: Carsten trennt sich von ihr. Zu Alex großer Überraschung ist Claudia bestens gelaunt und scheint die Trennung ganz locker zu nehmen. Selbst Alex Mutter Anke traut dem Braten nicht. Sie organisiert einen "Mädelsnachmittag" mit ganz vielen Taschentüchern. Ob so das Eis bei Claudia bricht...?-> Staffel 4: Alex, Claudia und Niko werden langsam erwachsen...Der 18. Geburtstag naht und Alex entdeckt, dass das Leben tatsächlich Spaß machen kann. Sie sieht nicht mehr alles nur durch ihre dunkelgraue Brille. Auch Alex Bruder Basti ist kein kleiner Junge mehr. Er hat nicht nur eine, sondern gleich zwei Freundinnen am Start. Mutter Anke ist entsetzt, dass es ihm augenscheinlich ganz egal ist, mit welcher von beiden er den ersten Sex erlebt. Ob Anke ihren "Macho-Sohn" wieder auf den richtigen Weg zurückbringt? Claudia verabschiedet sich von dem Idealbild, das sie sich bislang von der Ehe ihrer Eltern und von ihrer Kindheit gemacht hat. Zu allem Übel plant Claudias Vater, wieder zu heiraten. Um es der neuen Verlobten ihres Vaters mal so richtig zu zeigen, bläst sie ihre Geburtstagsparty ab und bricht zu ihm nach Berlin auf.Doch am meisten überrascht Niko, den alle bislang für einen zwar lieben, aber unattraktiven Möchtegern-DJ gehalten hatten...-> Staffel 5: Abicalypse Now!Das Abitur steht vor der Tür! Auch wenn Alex entspannt darauf zusteuert, muss sie sich irgendwann eingestehen, dass auch sie die Prüfung nicht mit links machen wird. Doch eins steht fest: Sie will neben der Schule arbeiten. Allerdings muss sie wegen ihrer unangepassten und undiplomatischen Art einige Anläufe starten, um einen Job zu finden. Schließlich landet sie in einer Videothek. Dort muss sie nicht nur den alten Freund Niko als Chef ertragen, schlimmer noch - sie muss mit dem neuen Kollegen Kai auskommen. Und der hat mindestens eine so freche Schnauze wie Alex selbst. Und nicht nur Kai bringt Alex Leben durcheinander, sondern auch ihre Eltern Anke und Hendrik. Deren harmonische und leidenschaftliche Liebe bekommt einen Sprung, als herauskommt, dass Anke fünf Jahre lang eine kurze Affäre verheimlicht hat. So sehr sich die beiden auch davor drücken - eine ernste Ehekrise können sie auf die Dauer nicht verdrängen. Ach, und bei Claudia, Alex bester Freundin, spielen natürlich zum unpassendsten Zeitpunkt die Gefühle verrückt...-> Staffel 6: Schule war gestern - Leben ist jetzt!Alex hat es endlich geschafft: Die Schule ist vorbei, vor ihr liegt ein Leben als Studentin in Freiheit und Unabhängigkeit - vor allem ohne Claudia, die ihren Studienplatz in Heidelberg bekommen hat. Doch natürlich kommt alles ganz anders. Claudia steht ganz unerwartet wieder vor der Tür, da sie (leider) doch einen Studienplatz in Köln bekommen hat. Alex lässt sich davon nicht abschrecken und lebt ihr Studentenleben voll und ganz aus, obwohl sie noch gar nicht weiß, was sie eigentlich studieren will. Von "A" wie Agrarwissenschaft bis "Z" wie Zahnmedizin ist irgendwie alles ebenso möglich wie gleichgültig, was Alex im Vorlesungsverzeichnis über den Weg läuft. Der Paartherapeut von Anke und Hendrik ist unterdessen endgültig der Meinung, dass genug geredet wurde, und erklärt die Therapie für beendet. Niko stürzt sich in Schulden und kauft die Videothek - fortan "Nikothek" genannt. Und Alex "kleiner Bruder" Sebastian hat alle Hände voll zu tun - die Damenwelt liegt ihm zu Füßen. Eines weiß Alex ganz genau: Sie weiß nicht, was sie will! Sie sucht neue Hobbys und findet über Umwege, einen One-Night-Stand und drei Wochen Koma vielleicht sogar die große Liebe... oder doch nicht!?

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Mein Leben und ich - Die komplette Serie
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Staffel 1: Das Leben ist bescheuert - vor allem das eigene!Alex hat nur einen Wunsch: Sie möchte ihre Ruhe haben. Die findet sie in ihrem Zimmer. Ein Raum, den ihre Eltern das letzte Mal betreten haben, als sie fünf war. Alex jüngerer Bruder Sebastian, 11, ist genau das Gegenteil. Er ist fröhlich und hat eine positive Weltsicht. Alex glaubt, dass dies nur zwei Gründe haben kann: extreme Dummheit oder ein Hirntumor.Alex Eltern, Anke und Hendrik, haben sich Anfang der Achtziger kennengelernt und leben seit 16 Jahren in der Kölner Südstadt - in einem eigenen (Reihen-)Haus. Hendrik arbeitet als Ingenieur bei einer Autofirma in Köln-Niehl. Anke hat eine Halbtagsstelle als Musiktherapeutin. Beide diskutieren oft, warum Alex so "anders" ist. Alex hat eine Freundin: Claudia, 15. Deren Eltern sind reich und geschieden. Sie ist die einzige, die sich von Alex rüden, sarkastischen Sprüchen nicht verjagen lässt. Der Beginn einer wundervollen Freundschaft... -> Staffel 2: Alles ändert sich - oder doch nicht?Mit Beginn des neuen Schuljahres steht für Alex alles irgendwie Kopf. Ihr Mitschüler Daniel ist verschwunden, Freundin Claudia entdeckt plötzlich ganz neue Talente und ihre Mutter Anke benimmt sich sehr merkwürdig. Was geht hier vor sich? Alex versucht sich als Fotografin für die Kölner "Stadt Illu", Claudia begegnet ihrer ersten großen Liebe, verwandelt Alex Schulkameradin, die mächtige Kugelstoßerin Britta, in eine "umwerfende" Schönheit und Anke wird zum Star einer Oberstufenparty. Vater Hendrik und Bruder Sebastian erleben derweil eine Überraschung, als sie auf Nachbars Balkon eine nackte Schönheit zu erspähen versuchen. Für Alex gibt es bei aller Verwunderung jedoch auch Grund, sich zu freuen: Auf Motivsuche begegnet Alex sich selbst - in Gestalt einer ehemals exzentrischen Fotografin...Alex stürzt sich wieder in den Kampf, der sich Leben nennt...-> Staffel 3: Liebe, Lust und Leid...Alex beobachtet zu ihrem großen Ärgernis, wie ihr Schulfreund Daniel eine andere küsst. Und so sehr Alex sich auch dagegen wehrt: Sie ist in Daniel verliebt! Wild entschlossen will sie zu ihrer gewohnten Härte zurückfinden. Hendrik und Anke sind besorgt, dass Alex sich von allen Menschen zurückzieht. Da sie auch nicht an ihre Tochter herankommen, bieten sie ihr an, sie in Ruhe zu lassen. Unter einer Bedingung: Alex soll zum Schulpsychologen Dr. Reimann gehen. Alex lässt sich auf den Deal ein, nicht ahnend, dass sie in dem "Psychoheini" ihren Meister finden wird...Und auch Claudia hat in Sachen Liebe kein Glück: Carsten trennt sich von ihr. Zu Alex großer Überraschung ist Claudia bestens gelaunt und scheint die Trennung ganz locker zu nehmen. Selbst Alex Mutter Anke traut dem Braten nicht. Sie organisiert einen "Mädelsnachmittag" mit ganz vielen Taschentüchern. Ob so das Eis bei Claudia bricht...?-> Staffel 4: Alex, Claudia und Niko werden langsam erwachsen...Der 18. Geburtstag naht und Alex entdeckt, dass das Leben tatsächlich Spaß machen kann. Sie sieht nicht mehr alles nur durch ihre dunkelgraue Brille. Auch Alex Bruder Basti ist kein kleiner Junge mehr. Er hat nicht nur eine, sondern gleich zwei Freundinnen am Start. Mutter Anke ist entsetzt, dass es ihm augenscheinlich ganz egal ist, mit welcher von beiden er den ersten Sex erlebt. Ob Anke ihren "Macho-Sohn" wieder auf den richtigen Weg zurückbringt? Claudia verabschiedet sich von dem Idealbild, das sie sich bislang von der Ehe ihrer Eltern und von ihrer Kindheit gemacht hat. Zu allem Übel plant Claudias Vater, wieder zu heiraten. Um es der neuen Verlobten ihres Vaters mal so richtig zu zeigen, bläst sie ihre Geburtstagsparty ab und bricht zu ihm nach Berlin auf.Doch am meisten überrascht Niko, den alle bislang für einen zwar lieben, aber unattraktiven Möchtegern-DJ gehalten hatten...-> Staffel 5: Abicalypse Now!Das Abitur steht vor der Tür! Auch wenn Alex entspannt darauf zusteuert, muss sie sich irgendwann eingestehen, dass auch sie die Prüfung nicht mit links machen wird. Doch eins steht fest: Sie will neben der Schule arbeiten. Allerdings muss sie wegen ihrer unangepassten und undiplomatischen Art einige Anläufe starten, um einen Job zu finden. Schließlich landet sie in einer Videothek. Dort muss sie nicht nur den alten Freund Niko als Chef ertragen, schlimmer noch - sie muss mit dem neuen Kollegen Kai auskommen. Und der hat mindestens eine so freche Schnauze wie Alex selbst. Und nicht nur Kai bringt Alex Leben durcheinander, sondern auch ihre Eltern Anke und Hendrik. Deren harmonische und leidenschaftliche Liebe bekommt einen Sprung, als herauskommt, dass Anke fünf Jahre lang eine kurze Affäre verheimlicht hat. So sehr sich die beiden auch davor drücken - eine ernste Ehekrise können sie auf die Dauer nicht verdrängen. Ach, und bei Claudia, Alex bester Freundin, spielen natürlich zum unpassendsten Zeitpunkt die Gefühle verrückt...-> Staffel 6: Schule war gestern - Leben ist jetzt!Alex hat es endlich geschafft: Die Schule ist vorbei, vor ihr liegt ein Leben als Studentin in Freiheit und Unabhängigkeit - vor allem ohne Claudia, die ihren Studienplatz in Heidelberg bekommen hat. Doch natürlich kommt alles ganz anders. Claudia steht ganz unerwartet wieder vor der Tür, da sie (leider) doch einen Studienplatz in Köln bekommen hat. Alex lässt sich davon nicht abschrecken und lebt ihr Studentenleben voll und ganz aus, obwohl sie noch gar nicht weiß, was sie eigentlich studieren will. Von "A" wie Agrarwissenschaft bis "Z" wie Zahnmedizin ist irgendwie alles ebenso möglich wie gleichgültig, was Alex im Vorlesungsverzeichnis über den Weg läuft. Der Paartherapeut von Anke und Hendrik ist unterdessen endgültig der Meinung, dass genug geredet wurde, und erklärt die Therapie für beendet. Niko stürzt sich in Schulden und kauft die Videothek - fortan "Nikothek" genannt. Und Alex "kleiner Bruder" Sebastian hat alle Hände voll zu tun - die Damenwelt liegt ihm zu Füßen. Eines weiß Alex ganz genau: Sie weiß nicht, was sie will! Sie sucht neue Hobbys und findet über Umwege, einen One-Night-Stand und drei Wochen Koma vielleicht sogar die große Liebe... oder doch nicht!?

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Mein Leben und ich - Die komplette Serie
40,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Staffel 1: Das Leben ist bescheuert - vor allem das eigene!Alex hat nur einen Wunsch: Sie möchte ihre Ruhe haben. Die findet sie in ihrem Zimmer. Ein Raum, den ihre Eltern das letzte Mal betreten haben, als sie fünf war. Alex jüngerer Bruder Sebastian, 11, ist genau das Gegenteil. Er ist fröhlich und hat eine positive Weltsicht. Alex glaubt, dass dies nur zwei Gründe haben kann: extreme Dummheit oder ein Hirntumor.Alex Eltern, Anke und Hendrik, haben sich Anfang der Achtziger kennengelernt und leben seit 16 Jahren in der Kölner Südstadt - in einem eigenen (Reihen-)Haus. Hendrik arbeitet als Ingenieur bei einer Autofirma in Köln-Niehl. Anke hat eine Halbtagsstelle als Musiktherapeutin. Beide diskutieren oft, warum Alex so "anders" ist. Alex hat eine Freundin: Claudia, 15. Deren Eltern sind reich und geschieden. Sie ist die einzige, die sich von Alex rüden, sarkastischen Sprüchen nicht verjagen lässt. Der Beginn einer wundervollen Freundschaft... -> Staffel 2: Alles ändert sich - oder doch nicht?Mit Beginn des neuen Schuljahres steht für Alex alles irgendwie Kopf. Ihr Mitschüler Daniel ist verschwunden, Freundin Claudia entdeckt plötzlich ganz neue Talente und ihre Mutter Anke benimmt sich sehr merkwürdig. Was geht hier vor sich? Alex versucht sich als Fotografin für die Kölner "Stadt Illu", Claudia begegnet ihrer ersten großen Liebe, verwandelt Alex Schulkameradin, die mächtige Kugelstoßerin Britta, in eine "umwerfende" Schönheit und Anke wird zum Star einer Oberstufenparty. Vater Hendrik und Bruder Sebastian erleben derweil eine Überraschung, als sie auf Nachbars Balkon eine nackte Schönheit zu erspähen versuchen. Für Alex gibt es bei aller Verwunderung jedoch auch Grund, sich zu freuen: Auf Motivsuche begegnet Alex sich selbst - in Gestalt einer ehemals exzentrischen Fotografin...Alex stürzt sich wieder in den Kampf, der sich Leben nennt...-> Staffel 3: Liebe, Lust und Leid...Alex beobachtet zu ihrem großen Ärgernis, wie ihr Schulfreund Daniel eine andere küsst. Und so sehr Alex sich auch dagegen wehrt: Sie ist in Daniel verliebt! Wild entschlossen will sie zu ihrer gewohnten Härte zurückfinden. Hendrik und Anke sind besorgt, dass Alex sich von allen Menschen zurückzieht. Da sie auch nicht an ihre Tochter herankommen, bieten sie ihr an, sie in Ruhe zu lassen. Unter einer Bedingung: Alex soll zum Schulpsychologen Dr. Reimann gehen. Alex lässt sich auf den Deal ein, nicht ahnend, dass sie in dem "Psychoheini" ihren Meister finden wird...Und auch Claudia hat in Sachen Liebe kein Glück: Carsten trennt sich von ihr. Zu Alex großer Überraschung ist Claudia bestens gelaunt und scheint die Trennung ganz locker zu nehmen. Selbst Alex Mutter Anke traut dem Braten nicht. Sie organisiert einen "Mädelsnachmittag" mit ganz vielen Taschentüchern. Ob so das Eis bei Claudia bricht...?-> Staffel 4: Alex, Claudia und Niko werden langsam erwachsen...Der 18. Geburtstag naht und Alex entdeckt, dass das Leben tatsächlich Spaß machen kann. Sie sieht nicht mehr alles nur durch ihre dunkelgraue Brille. Auch Alex Bruder Basti ist kein kleiner Junge mehr. Er hat nicht nur eine, sondern gleich zwei Freundinnen am Start. Mutter Anke ist entsetzt, dass es ihm augenscheinlich ganz egal ist, mit welcher von beiden er den ersten Sex erlebt. Ob Anke ihren "Macho-Sohn" wieder auf den richtigen Weg zurückbringt? Claudia verabschiedet sich von dem Idealbild, das sie sich bislang von der Ehe ihrer Eltern und von ihrer Kindheit gemacht hat. Zu allem Übel plant Claudias Vater, wieder zu heiraten. Um es der neuen Verlobten ihres Vaters mal so richtig zu zeigen, bläst sie ihre Geburtstagsparty ab und bricht zu ihm nach Berlin auf.Doch am meisten überrascht Niko, den alle bislang für einen zwar lieben, aber unattraktiven Möchtegern-DJ gehalten hatten...-> Staffel 5: Abicalypse Now!Das Abitur steht vor der Tür! Auch wenn Alex entspannt darauf zusteuert, muss sie sich irgendwann eingestehen, dass auch sie die Prüfung nicht mit links machen wird. Doch eins steht fest: Sie will neben der Schule arbeiten. Allerdings muss sie wegen ihrer unangepassten und undiplomatischen Art einige Anläufe starten, um einen Job zu finden. Schließlich landet sie in einer Videothek. Dort muss sie nicht nur den alten Freund Niko als Chef ertragen, schlimmer noch - sie muss mit dem neuen Kollegen Kai auskommen. Und der hat mindestens eine so freche Schnauze wie Alex selbst. Und nicht nur Kai bringt Alex Leben durcheinander, sondern auch ihre Eltern Anke und Hendrik. Deren harmonische und leidenschaftliche Liebe bekommt einen Sprung, als herauskommt, dass Anke fünf Jahre lang eine kurze Affäre verheimlicht hat. So sehr sich die beiden auch davor drücken - eine ernste Ehekrise können sie auf die Dauer nicht verdrängen. Ach, und bei Claudia, Alex bester Freundin, spielen natürlich zum unpassendsten Zeitpunkt die Gefühle verrückt...-> Staffel 6: Schule war gestern - Leben ist jetzt!Alex hat es endlich geschafft: Die Schule ist vorbei, vor ihr liegt ein Leben als Studentin in Freiheit und Unabhängigkeit - vor allem ohne Claudia, die ihren Studienplatz in Heidelberg bekommen hat. Doch natürlich kommt alles ganz anders. Claudia steht ganz unerwartet wieder vor der Tür, da sie (leider) doch einen Studienplatz in Köln bekommen hat. Alex lässt sich davon nicht abschrecken und lebt ihr Studentenleben voll und ganz aus, obwohl sie noch gar nicht weiß, was sie eigentlich studieren will. Von "A" wie Agrarwissenschaft bis "Z" wie Zahnmedizin ist irgendwie alles ebenso möglich wie gleichgültig, was Alex im Vorlesungsverzeichnis über den Weg läuft. Der Paartherapeut von Anke und Hendrik ist unterdessen endgültig der Meinung, dass genug geredet wurde, und erklärt die Therapie für beendet. Niko stürzt sich in Schulden und kauft die Videothek - fortan "Nikothek" genannt. Und Alex "kleiner Bruder" Sebastian hat alle Hände voll zu tun - die Damenwelt liegt ihm zu Füßen. Eines weiß Alex ganz genau: Sie weiß nicht, was sie will! Sie sucht neue Hobbys und findet über Umwege, einen One-Night-Stand und drei Wochen Koma vielleicht sogar die große Liebe... oder doch nicht!?

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Mein Leben und ich - Die komplette Serie
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Staffel 1: Das Leben ist bescheuert - vor allem das eigene!Alex hat nur einen Wunsch: Sie möchte ihre Ruhe haben. Die findet sie in ihrem Zimmer. Ein Raum, den ihre Eltern das letzte Mal betreten haben, als sie fünf war. Alex jüngerer Bruder Sebastian, 11, ist genau das Gegenteil. Er ist fröhlich und hat eine positive Weltsicht. Alex glaubt, dass dies nur zwei Gründe haben kann: extreme Dummheit oder ein Hirntumor.Alex Eltern, Anke und Hendrik, haben sich Anfang der Achtziger kennengelernt und leben seit 16 Jahren in der Kölner Südstadt - in einem eigenen (Reihen-)Haus. Hendrik arbeitet als Ingenieur bei einer Autofirma in Köln-Niehl. Anke hat eine Halbtagsstelle als Musiktherapeutin. Beide diskutieren oft, warum Alex so "anders" ist. Alex hat eine Freundin: Claudia, 15. Deren Eltern sind reich und geschieden. Sie ist die einzige, die sich von Alex rüden, sarkastischen Sprüchen nicht verjagen lässt. Der Beginn einer wundervollen Freundschaft... -> Staffel 2: Alles ändert sich - oder doch nicht?Mit Beginn des neuen Schuljahres steht für Alex alles irgendwie Kopf. Ihr Mitschüler Daniel ist verschwunden, Freundin Claudia entdeckt plötzlich ganz neue Talente und ihre Mutter Anke benimmt sich sehr merkwürdig. Was geht hier vor sich? Alex versucht sich als Fotografin für die Kölner "Stadt Illu", Claudia begegnet ihrer ersten großen Liebe, verwandelt Alex Schulkameradin, die mächtige Kugelstoßerin Britta, in eine "umwerfende" Schönheit und Anke wird zum Star einer Oberstufenparty. Vater Hendrik und Bruder Sebastian erleben derweil eine Überraschung, als sie auf Nachbars Balkon eine nackte Schönheit zu erspähen versuchen. Für Alex gibt es bei aller Verwunderung jedoch auch Grund, sich zu freuen: Auf Motivsuche begegnet Alex sich selbst - in Gestalt einer ehemals exzentrischen Fotografin...Alex stürzt sich wieder in den Kampf, der sich Leben nennt...-> Staffel 3: Liebe, Lust und Leid...Alex beobachtet zu ihrem großen Ärgernis, wie ihr Schulfreund Daniel eine andere küsst. Und so sehr Alex sich auch dagegen wehrt: Sie ist in Daniel verliebt! Wild entschlossen will sie zu ihrer gewohnten Härte zurückfinden. Hendrik und Anke sind besorgt, dass Alex sich von allen Menschen zurückzieht. Da sie auch nicht an ihre Tochter herankommen, bieten sie ihr an, sie in Ruhe zu lassen. Unter einer Bedingung: Alex soll zum Schulpsychologen Dr. Reimann gehen. Alex lässt sich auf den Deal ein, nicht ahnend, dass sie in dem "Psychoheini" ihren Meister finden wird...Und auch Claudia hat in Sachen Liebe kein Glück: Carsten trennt sich von ihr. Zu Alex großer Überraschung ist Claudia bestens gelaunt und scheint die Trennung ganz locker zu nehmen. Selbst Alex Mutter Anke traut dem Braten nicht. Sie organisiert einen "Mädelsnachmittag" mit ganz vielen Taschentüchern. Ob so das Eis bei Claudia bricht...?-> Staffel 4: Alex, Claudia und Niko werden langsam erwachsen...Der 18. Geburtstag naht und Alex entdeckt, dass das Leben tatsächlich Spaß machen kann. Sie sieht nicht mehr alles nur durch ihre dunkelgraue Brille. Auch Alex Bruder Basti ist kein kleiner Junge mehr. Er hat nicht nur eine, sondern gleich zwei Freundinnen am Start. Mutter Anke ist entsetzt, dass es ihm augenscheinlich ganz egal ist, mit welcher von beiden er den ersten Sex erlebt. Ob Anke ihren "Macho-Sohn" wieder auf den richtigen Weg zurückbringt? Claudia verabschiedet sich von dem Idealbild, das sie sich bislang von der Ehe ihrer Eltern und von ihrer Kindheit gemacht hat. Zu allem Übel plant Claudias Vater, wieder zu heiraten. Um es der neuen Verlobten ihres Vaters mal so richtig zu zeigen, bläst sie ihre Geburtstagsparty ab und bricht zu ihm nach Berlin auf.Doch am meisten überrascht Niko, den alle bislang für einen zwar lieben, aber unattraktiven Möchtegern-DJ gehalten hatten...-> Staffel 5: Abicalypse Now!Das Abitur steht vor der Tür! Auch wenn Alex entspannt darauf zusteuert, muss sie sich irgendwann eingestehen, dass auch sie die Prüfung nicht mit links machen wird. Doch eins steht fest: Sie will neben der Schule arbeiten. Allerdings muss sie wegen ihrer unangepassten und undiplomatischen Art einige Anläufe starten, um einen Job zu finden. Schließlich landet sie in einer Videothek. Dort muss sie nicht nur den alten Freund Niko als Chef ertragen, schlimmer noch - sie muss mit dem neuen Kollegen Kai auskommen. Und der hat mindestens eine so freche Schnauze wie Alex selbst. Und nicht nur Kai bringt Alex Leben durcheinander, sondern auch ihre Eltern Anke und Hendrik. Deren harmonische und leidenschaftliche Liebe bekommt einen Sprung, als herauskommt, dass Anke fünf Jahre lang eine kurze Affäre verheimlicht hat. So sehr sich die beiden auch davor drücken - eine ernste Ehekrise können sie auf die Dauer nicht verdrängen. Ach, und bei Claudia, Alex bester Freundin, spielen natürlich zum unpassendsten Zeitpunkt die Gefühle verrückt...-> Staffel 6: Schule war gestern - Leben ist jetzt!Alex hat es endlich geschafft: Die Schule ist vorbei, vor ihr liegt ein Leben als Studentin in Freiheit und Unabhängigkeit - vor allem ohne Claudia, die ihren Studienplatz in Heidelberg bekommen hat. Doch natürlich kommt alles ganz anders. Claudia steht ganz unerwartet wieder vor der Tür, da sie (leider) doch einen Studienplatz in Köln bekommen hat. Alex lässt sich davon nicht abschrecken und lebt ihr Studentenleben voll und ganz aus, obwohl sie noch gar nicht weiß, was sie eigentlich studieren will. Von "A" wie Agrarwissenschaft bis "Z" wie Zahnmedizin ist irgendwie alles ebenso möglich wie gleichgültig, was Alex im Vorlesungsverzeichnis über den Weg läuft. Der Paartherapeut von Anke und Hendrik ist unterdessen endgültig der Meinung, dass genug geredet wurde, und erklärt die Therapie für beendet. Niko stürzt sich in Schulden und kauft die Videothek - fortan "Nikothek" genannt. Und Alex "kleiner Bruder" Sebastian hat alle Hände voll zu tun - die Damenwelt liegt ihm zu Füßen. Eines weiß Alex ganz genau: Sie weiß nicht, was sie will! Sie sucht neue Hobbys und findet über Umwege, einen One-Night-Stand und drei Wochen Koma vielleicht sogar die große Liebe... oder doch nicht!?

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Der stumme Raum
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Band 2 der Tora-Trilogie:Norwegen in den 1950ern. Die heranwachsende Tora lebt mit ihrer Mutter Ingrid im Tausendheim, und "die Gefahr" ist nicht mehr bei ihnen: Stiefvater Hendrik sitzt vorerst wegen Brandstiftung im Gefängnis. Doch der Existenzkampf auf der Fischerinsel ist beinhart. Ein Sturm fegt durch die winzige Gemeinde an der Küste, zerstört die Boote, die große Mole, ganze Häuser. Tora aber erlebt das Unwetter wie einen Befreiungsschlag: In Blitz und Donner spürt sie, vielleicht zum ersten Mal, die Gewissheit, dass sie wirklich lebt. Sie gehört sich selbst! Sie ist Tora! Aber der Sturm ist zugleich eine Katastrophe. So viel wurde zerstört. So viel ist verloren. Die Gemeinschaft rückt zusammen und packt an. Dann kommt der Herbst. Tora soll in der nahen Kleinstadt Breiland auf die Oberschule gehen, sie finden ein Zimmer für sie. Ein Stück Welt öffnet sich für Tora, aber sie ist ganz allein mit den Folgen früheren Missbrauchs Herbjørg Wassmo fasziniert mit eindrucksvollen, fast mystischen Naturschilderungen und nuancenreichen Bildern aus dem kargen Leben eines norwegischen Fischerdorfs. Ihre sinnliche Sprache, in der sich auch das Nonverbale bestens ausdrückt, gipfelt in den Beschreibungen des Seelenzustands eines jungen Mädchens, das sich, sexuell missbraucht vom Stiefvater, mühsam in ein neues, eigenes Leben zu retten versucht: herzzerreißend und herzerwärmend in gleichem Maße.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Staffel 1: Folge 01-06
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Manche Menschen verschwinden spurlos. Andere kommen völlig verändert zurück. Entdecken Sie das dunkle Geheimnis von Porterville, der scheinbar friedlichen Stadt an der Ostküste Amerikas. Darkside Park - die abgeschlossen Thriller-Serie in 3 Staffeln, jeweils aus der spannenden Sicht eines Einwohners erzählt. Mit vielen bekannten Synchronsprechern, wie z.B. den deutschen Stimmen von Brad Pitt, Kevin Spacey, Drew Barrymore und Leonardo DiCaprio. Gesamtspieldauer Staffel 1 (6 CDs): ca. 348 min./ 5h 48 min. Empfohlen ab 16 Jahren Folge 1 'Interview mit Ed' von Ivar Leon Menger, gelesen von Till Hagen Edward Leroy Shipman gibt das Interview seines Lebens. Denn er hat einem Menschen das Leben gerettet. Die Redakteurin Peggy Waters von der Porterville Times, die ihm dafür einen Artikel auf der Titelseite verspricht, bemerkt bald, dass ihr ein außergewöhnlicher Held gegenübersitzt, mit einer unglaublichen Vergangenheit. Folge 2 'Das böse Zimmer, Teil 1' von Hendrik Buchna, gelesen von Eckart Dux Dr. Frank Morgan ist ein erfahrener Psychotherapeut, den nichts so leicht aus der Fassung bringt. Doch als er in der Vergangenheit eines Patienten auf mysteriöse Vorkommnisse stößt, ändert sich sein Leben schlagartig. Morgan setzt alles daran, die Wahrheit herauszufinden. Eine dramatische Suche nimmt ihren Anfang. Folge 3 'Der Gesang der Ratten, Teil 1' von Christoph Zachariae, gelesen von Nana Spier Sarah Freemans Freund Tom Lennox bekommt das ersehnte Jurastipendium. Das Paar packt die Koffer und zieht nach Porterville. Ihr neues Leben meint es gut mit ihnen. Sarah ergattert sogar den Traumjob in der Stadtbibliothek. Erst auf einer Erkundungstour entdecken die beiden die hässliche Seite der Stadt Porterville. Folge 4 'Das böse Zimmer, Teil 2' von Hendrik Buchna, gelesen von Eckart Dux Der Psychotherapeut Frank Morgan ist fest entschlossen, das schreckliche Geheimnis zu lüften, dem seine Patienten Scott Harrison und Stewart Falkner zum Opfer gefallen sind. Immer tiefer dringt er zum Ursprung des Grauens vor. Als er in einer finsteren Gewitternacht das böse Zimmer entdeckt, wird der Jäger zum Gejagten. Folge 5 'Porterville Times' von Christoph Zachariae, gelesen von Gerrit Schmidt-Foß Martin Prey leitet die Stadtbibliothek von Porterville. Der Archivar führt ein geruhsames Leben im Haus der Schwiegermutter, bis Sarah Freemann, die neue Aushilfe, ihn eines Tages um Hilfe bittet. Ihr Freund Tom Lennox ist verschwunden. Martins Nachforschungen verändern das vertraute Zuhause in den Vorhof der Hölle. Folge 6 'In den Jagdgründen' von John Beckmann, gelesen von Tobias Meister Jimmy Barksdale ist Polizist in Porterville – der Stadt mit der wahrscheinlich niedrigsten Mordrate Amerikas. Nach dem Tod eines gefallenen Helden beginnt er, auf eigene Faust zu ermitteln. Immer tiefer dringt er in die Dunkelheit jenseits der weißen Fassaden vor, bis es schließlich kein Zurück mehr für ihn gibt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot